Skip to main content

 

Kinderuhren für Jungen & Mädchen

– Spielerisch die Uhr lernen –


 

Liebe Eltern ❤

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Ihr Kind? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir sind ein unabhängiger Ratgeber und wählen die besten Modelle aus den beliebtesten Marken für Kinderarmbanduhren und Kinderwecker für Sie aus.

Hier finden Sie eine breite Auswahl an Kinderuhren für Jungen und Mädchen. Wir helfen Ihnen, sich bei der riesigen Auswahl von Kinderuhren für das passende Modell zu entscheiden.

Außerdem haben wir uns zur Aufgabe gemacht, Eltern bei verschiedensten Fragestellungen zur Seite zu stehen. Ab wann ist die richtige Zeit für die erste Kinderuhr? Welche Kinderuhr passt für Ihr Kind? Worauf sollten Sie beim Kauf einer Kinderarmbanduhr achten? – In unserem Eltern-Ratgeber und auf einzelnen Seiten finden Sie alle Antworten.


Die wohl beliebtesten Kinderarmbanduhren 2017


Finden Sie die passende Armbanduhr für Ihr Kind:


Kinderuhren für Jungen – Unsere Tipps:

Die Jungs erfreuen sich, vor allem im Alter bis 14 Jahren, an zahlreichen Zusatzfunktionen der Kinderarmbanduhren.

Stark in Mode sind aktuell eine Kinder Smartwatch oder direkt eine GPS Kinderuhr.

Länger als bei Mädchen sind digitale Kinderarmbanduhren bei den Jungs sehr beliebt. Dennoch empfehlen wir so früh wie möglich zu einer analogen Uhren für Kinder, damit das Kind schneller lernt die Uhr zu lesen.

Ein wichtiger Punkt ist bei den Kleinen die Robustheit und Qualität des Materials von Kinderarmbanduhren. Wenn Ihr Kleiner draußen Fußball spielt, wissen Sie ja wie danach die Klamotten aussehen können. Ähnlich gefährdet ist auch eine Armbanduhr. Deswegen empfehlen wir auch hier lieber etwas mehr Geld auszugeben und Ihrem Sohn eine solide, qualitativ hochwertige Kinderuhr zu schenken.

So hat er länger etwas von, denn das Armband reißt nicht und man vermeidet, dass das Zifferblatt sofort nach einem Sturz auf den Boden zerbricht.

TOP 3 Kinderuhren für Jungen (unter 6 Jahre)

Worauf müssen Sie beim Kauf achten?

Hier sind die wichtigsten Hinweise für Eltern, die eine Kinderuhr online kaufen wollen:

Wenn das Kind jünger als 6 Jahre alt ist, handelt es sich wahrscheinlich um seine erste Kinderuhr.
Das bedeutet, der Kleine kann die Zeit noch nicht ablesen oder fängt gerade erst damit an.

Hier müssen die Eltern ganz besonders darauf aufpassen, dass das Zifferblatt klar und übersichtlich gestaltet ist. Vor allem die Zahlen: 12, 3, 6 und 9 sollte man klar erkennen können. Wir empfehlen in diesem Alter sogar eine Kinderarmbanduhr mit einem Zifferblatt, wo alle Zahlen von 1 bis 12 abgebildet sind. Dies ist für die ganz Kleinen sehr hilfreich, vor allem wenn es sich um seine erste Kinderuhr handelt.

In diesem Alter sind die motorischen Fähigkeiten des Kindes noch nicht vollständig ausgeprägt. Deswegen gilt es darauf zu achten, dass der Verschluss möglichst simpel funktioniert und das Kind keine Probleme beim an- und ausziehen der Armbanduhr hat.

Unsere kleine Übersicht für Jungsuhren

Design Empfohlene Marke Beliebte Farben Beliebte Motive
  • klar und übersichtlich
  • alle Zahlen sichtbar
  • größeres Zifferblatt
  • bunt mit einfachen Motiven
  • Flik Flak
  • Rot
  • Blau
  • Grün
  • Batman
  • Lego-Helden
  • Autos

TOP Armbanduhren Jungen  (6-9 Jahre)

Worauf müssen die Eltern beim Kauf achten?

Ab diesem Alter beginnt für die meisten Kinder die Schule. Ab jetzt wird den Kindern in kleinen Schritten, Stück für Stück, die Selbstständigkeit beigebracht.
Hier darf eine Kinderuhr, als ständiger Begleiter, natürlich nicht fehlen. Eine Kinderuhr für Jungen ist ein wunderbares Geschenk zur Einschulung und hilft dem Kleinen sich in der Schule besser zu organisieren.

Hier empfehlen wir, genau wie bei den kleineren Jungs, ebenfalls auf die Struktur des Zifferblattes zu achten. Dieses sollte einfach und übersichtlich gestaltet sein und mindestens die Zahlen 12, 3, 6 und 9 sollte klar erkennbar sein.

Bei Motiven sind besonders die aktuellen Zeichentrickfiguren und Superhelden wie, Batman, Superman, Spiderman etc. beliebt. Für Fußballfans gibt es Kinderuhren mit einem Fußballdesign.

Kleiner Styling-Tipp: Man kann eine Kinderuhr für Jungen nach der Farbe des Schulranzens aussuchen und die Farben miteinander kombinieren. 🙂

Design Empfohlene Marke Beliebte Farben Beliebte Motive
  • klar und übersichtlich
  • alle Zahlen sichtbar
  • größeres Zifferblatt
  • Motiven mit Zeichentrickfiguren
  • Flik Flak
  • Blau
  • Grün
  • Batman
  • Superman
  • Fußball

 

Coole Jungenuhren (10-13 Jahre)

Ab 10 Jahren bekommen viele Jungs auf die Vorliebe für Technik jeder Art. Das gilt natürlich auch für die kleinen elektronischen Geräte am Handgelenk. Die meisten Jungs in dem Alter lieben es, wenn ihre Kinderarmbanduhr kleine technische Feinheiten hat, wie:  Stoppuhr, Chronograph, Kalenderanzeige, Alarmfunktion usw.

Wenn Sie bereits jetzt das Gefühl haben, dass dies auf Ihren Sohn perfekt zutrifft und Sie sich zusätzlich mehr Sicherheit für Ihr Kind wünschen, empfehlen wir Ihnen gerne die GPS Kinderuhr. Diese hat zahlreiche Funktionen wie: Kamera, SOS-Anruf, Sprachnotizen und viele mehr.

Für wen sich eine GPS Kinderuhr lohnt, erfahren Sie in unserem Eltern-Ratgeber.

Des Weiteren ist bereits in diesem Alter zu achten, dass die Kids sich bald für solche Motive wie “Autos” oder “Superman” zu alt fühlen und ein eher schlichteres Design bevorzugen. 

Unser Tipp: Sprechen Sie einfach offen mit Ihrem Jungen über den Kauf oder zeigen Sie ihm unsere Webseite und lassen Sie ihn die Uhr aussuchen. 

Falls die Kinderuhr ein Geschenk zu Geburtstag oder Weihnachten sein soll, würden wir immer ein eher schlichteres und dezenteres Design empfehlen. Damit liegt man oft genau richtig.

Design Empfohlene Marke Beliebte Farben Beliebte Motive
  • breites/robustes Gehäuse
  • viele Extras (Stoppuhr etc.)
  • grobe/kantige Verarbeitung
  • dunkle Farben
  • Ice-Watch mini
  • Dunkelblau
  • Grün
  • Lila
  • Schwarz
  • Motivlos
  • Fußball

Schöne Kinderuhren Jungen (ab 14 Jahre)

In diesem Alter erreichen die Kinder ein neues mentales Level – sie sehen sich bald als Jugendliche an. Natürlich ist es für die meisten Eltern nur schwer zu verstehen, denn noch gefühlt vor eine Woche hat der Kleine noch mit Spielzeugautos gespielt und nun sieht er sich als “kleiner Mann”.

Natürlich wollen die Kids auch dementsprechend behandelt werden und respektiert werden. Hier ändert sich auch selbstverständlich der Geschmack der Jungen. 

Es werden eher schlichtere Armbanduhren, ohne Motiv, bevorzugt. Diese sehen nicht wie typische Kinderarmbanduhren aus, sondern viel minimalistischer und reifer.

Design Empfohlene Marke Beliebte Farben Beliebte Motive
  • schlicht
  • kleineres Zifferblatt
  • Leder- oder Metallarmband
  • modernes Design
  • s.Oliver
  • Schwarz
  • Hellblau
  • Grün
  • Weiß
  • Motivlos
  • schlichtes Design

Wichtige Tipps beim Kauf von Armbanduhren für Jungen

Bei der Auswahl eines Produktes sollten Eltern beim Kauf einer Jungenuhr auf Folgendes achten:

Robustheit

Dieser Punkt ist besonders bei einer Kinderarmbanduhr sehr wichtig. Vor allem Jungs verbringen ihre Kindheit mit dem Fußballspielen, Rennen, Raufen etc.
Dabei wird selten darauf geachtet, ob die Klamotten schmutzig werden oder ob etwas kaputt geht.
Natürlich kann man hierbei die Kinder nicht beschuldigen. Das liegt einfach in der Natur der Jungs.

Es ist Ihre Aufgabe damit umzugehen und bei Kinderuhren für Jungen darauf zu achten, dass das Material des Armbands und des Zifferblattes robust und zuverlässig ist.

Simpler Verschluss

Hier kommt es entsprechend auf das Alter des Jungen an. Mit zunehmenden Alter verbessert sich selbstverständlich auch die Motorik der Kids.

Vor allem im Alter von unter 6 Jahren ist die motorische Entwicklung eines Kindes noch nicht vollständig ausgeprägt. In diesem Alter sollten Sie besonders darauf achten, dass Ihr Sohn keine Mühe hat, die Kinderuhr an- und auszuziehen.

Qualitatives Material

Vor allem bei Jungs sollte man bei einer Kinderuhr nicht sparen. Eine zu billige Uhr ist meistens schlecht verarbeitet und das Material nur selten robust genug oder langlebig. Der Alltag Ihres Kindes kann oft sehr turbulent sein. Schule, draußen mit Freunden spielen und Sport – das Kind ist rund um die Kinderarmbanduhr mit zahlreichen Aktivitäten ausgelastet. Deswegen ist es sinnvoll Ihrem Jungen eine höherwertige Kinderuhr zu schenken, damit er diese auch lange nutzen kann.

Hier gilt der Grundsatz: “Wer zu billig kauft, kauft zweimal!”

Weitere Tipps finden Sie auf unserer Ratgeberseite für Eltern.


Finden Sie die passende Armbanduhr für Jungen:


Kinderuhren für Mädchen – Unsere Empfehlungen:

Die Mädels sehen die Armbanduhr bereits ab dem jungen Alter oft eher als ein Modeaccessoire an und nicht nur als eine Sache, die ihren Zweck erfüllt. Hier spielt das Design eine übergeordnetere Rolle als Extras wie “Wasserdichtigkeit” oder eine integrierte Alarmfunktion.

Die Kleinen reifen sehr schnell heran und das Thema Mode ist für sie, früher als man denkt, von großer Wichtigkeit. Deswegen empfehlen wir bereits ab 12-14 Jahren eher zu einer schlichten analogen Mädchenuhr zu greifen.

Vor allem in diesem Alter raten wir eher zu Kinderarmbanduhren mit höherer Qualität. Es lohnt sich, denn man sieht die Qualitätsunterschiede leicht. Eine billige Kinderuhr erkennt man sofort und man hat oft hintenrum höhere Kosten. (Beim Batteriewechsel, Armbandabnutzung etc.)

Für kleine Mädchen gibt es Uhren mit zahlreichen Motiven wie “Eiskönigin Elsa”, “Blumen” und “Pferden”. In Mode sind aktuell eher hellere Farben wie: hellblau, hellrosa , aber auch schlicht in weiß.

TOP Kinderuhren für Mädchen (unter 6 Jahre)

Worauf müssen Sie beim Kauf achten?

Wenn Ihre Tochter jünger als 6 Jahre alt ist, handelt es sich wahrscheinlich um ihre erste Kinderuhr.
Das bedeutet, die Kleine kann die Zeit noch nicht richtig ablesen oder fängt gerade erst damit an.

Zwar empfehlen wir Ihnen ganz klar eine Kinderarmbanduhr auf der alle Zahlen von 1-12 auf dem Zifferblatt vorhanden sind, jedoch legen wir Ihnen mit besonderer Deutlichkeit ans Herz, darauf zu achten, dass die Zahlen 12, 3, 6 und 9 besonders herausstechen. Diese dienen zur Orientierung und erleichtern das Lernen und den Umgang mit dem neuen Schmuckstück. 

In diesem Alter sind die motorischen Fähigkeiten des Kindes noch nicht vollständig ausgeprägt. Es gilt darauf zu achten, dass der Verschluss möglichst einfach funktioniert und das Kind keine Probleme beim an- und ausziehen der Armbanduhr hat, wenn es einmal ohne Ihre Hilfe auskommen muss. 

Tipp: Wenn Sie sich zusätzlich mehr Sicherheit für Ihre Tochter wünschen, empfehlen wir Ihnen gerne die GPS Kinderuhr. Diese hat zahlreiche Funktionen wie: Kamera, SOS-Anruf, Sprachnotizen und viele mehr. 

Für wen sich eine GPS Kinderuhr lohnt, erfahren Sie in unserem Eltern-Ratgeber.

Unsere kleine Übersicht für Mädchenuhren

Design Empfohlene Marke Beliebte Farben Beliebte Motive
  • klar und deutlich
  • große Zahlen
  • übersichtliches Zifferblatt
  • farbenfroh
  • Flik Flak
  • Hellblau
  • Rot
  • Rosa
  • Elsa, die Eiskönigin
  • Blumen
  • Pferde
  • Schmetterlinge

Armbanduhren für Mädchen (6-9 Jahre)

Einschulungsalter –  in diesem Alter beginnen die Kinder eigenständiger zu handeln.
Dazu gehört auch eine Armbanduhr, welche das Kind auf seinem Weg des Erwachsenwerdens begleitet. Eine Mädchenuhr ist ein tolles Geschenk zur Einschulung und hilft der Kleinen sich in der Schule besser zu organisieren.

Hier empfehlen wir, genau wie bei den kleineren Mädels, ebenfalls auf die Struktur des Zifferblattes zu achten. Dieses sollte einfach und übersichtlich gestaltet sein, sodass mindestens die Zahlen 12, 3, 6 und 9 klar erkennbar sind.

Folgende Motive sind besonders beliebt: Blumen, Pferde und Sterne. Aktuell ist Elsa, die Eiskönigin bei kleinen Mädchen sehr begehrt.

Design Empfohlene Marke Beliebte Farben Beliebte Motive
  • klar und deutlich
  • große Zahlen
  • übersichtliches Zifferblatt
  • bunte Farben
  • Flik Flak
  • Rot
  • Hellblau
  • Grün
  • Rosa
  • Blumen
  • Elsa, die Eiskönigin
  • Pferde
  • Sterne

Schöne Mädchenuhren (10-13 Jahre)


In diesem Lebensabschnitt fangen Mädchen an, sich für Mode zu interessieren. Die Mädels achten darauf, ob ihr Gesamtoutfit farblich übereinstimmt. Zum richtigen Outfit darf eine Armbanduhr natürlich nicht fehlen.

In dem Alter werden zunehmend ein schmaleres Armband und helle Farben bevorzugt. Ein Motiv muss nicht unbedingt vorhanden sein. Falls doch, dann ein dezentes mit beispielsweise kleinen Blümchen oder Sternen.

Unser Tipp: Sprechen Sie einfach offen mit Ihrer Tochter über den Kauf oder zeigen Sie ihr unsere Webseite damit sie sich die Kinderuhr selber aussuchen kann.

Falls die Armbanduhr ein Geschenk zu Geburtstag oder Weihnachten sein soll, würden wir immer ein eher schlichteres und dezenteres Design empfehlen. Damit liegt man oft genau richtig.

Design Empfohlene Marke Beliebte Farben Beliebte Motive
  • schmales Armband
  • helles Zifferblatt
  • schmale Zeiger
  • helle Farben
  • Ice-Watch mini
  • Rosa
  • Weiß
  • Orange
  • Hellgrün
  • Motivlos
  • Sterne
  • Blumen

Kinderarmbanduhren für Mädchen (ab 14 Jahre)

Nun ist Ihre Tochter schon ein kleiner Teenager und hat natürlich andere Interessen und der Geschmack ändert sich. Noch vor einigen Jahren hat sie vielleicht mit Puppen gespielt und fand Blumen- und Prinzessin Muster schön. Doch jetzt entsprechen eher das schlichte Design und dezente Farben dem Geschmack der Mädchen.

Armbanduhren sollen nun nicht nach Kinderuhren aussehen, sondern schlicht und dezent sein. Ein buntes Motiv ist hier natürlich fehl am Platz.

Beliebt ist aktuell die Farbe weiß und generell helle Farben wie Rosa und Hellblau.

Design Empfohlene Marke Beliebte Farben Beliebte Motive
  • schlicht
  • kleineres Zifferblatt
  • schmales Armband
  • modernes Design
  • s.Oliver
  • Rosa
  • Weiß
  • Motivlos
  • schlichtes Design
  • Blumen

Weitere Hinweise beim Kauf von Mädchenuhren

Beim Kauf einer Armbanduhr sollten Sie auf Folgendes achten:

Alter und Trends

Diesen Punkt übersehen leider die meisten Eltern.

Besonders bei Mädchen ist beim Kauf von Kinderuhren einiges vom Alter abhängig. Mädels reifen schneller heran als die Jungs. Da sind kleine Ponys auf dem Zifferblatt einer Kinderarmbanduhr sehr schnell nicht mehr altersgemäß und die Kids weigern sich sowas in der Schule zu tragen.

Somit empfehlen wir in erster Linie den Kauf immer mit dem Kind zu besprechen und das Mädchen nach ihrer Meinung zu fragen.

Falls die Kinderuhr ein Geschenk sein sollte, dann ist unsere Empfehlung und Erfahrung bei Mädchen bereits ab 13-14 Jahren zu einer modischen, neutralen Uhr (ohne Motive) zu greifen.

Bei Mädchen bis 10 Jahren sind Motive wie “Ponys”, “Blumen” oder “Elsa, die Eiskönigin” immer noch sehr beliebt.

Simpler Verschluss

Dieser ist vom Alter des Mädchens abhängig. Mit zunehmenden Alter verbessert sich selbstverständlich auch die Motorik der Kids.

Wenn Ihr Kind jünger als 6 Jahre alt ist, empfehlen wir pauschal besonders darauf achten, dass es keine Mühe hat die Armbanduhr an- und auszuziehen.

Hohe Qualität und gute Verarbeitung

Auch bei den Mädchen sollte man besonders auf die Qualität der Kinderarmbanduhren achten. Zwar gehen Mädels generell besser mit Accessoires und Kleidung um als Jungs, trotzdem sollte man auch hier bei Kinderuhren nicht sparen.

Dies hat folgende Gründe:

Zum einen legen Mädchen tendenziell mehr Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild und sind deswegen schon recht früh “modischer” angezogen. Dazu sollte natürlich auch die Kinderuhr passen. Denn, wenn der Rest der Kleidung (und ggf. des Schmucks) qualitativ gut aussieht bzw. ist, dann sticht eine billige Armbanduhr direkt ins Auge.

Zum anderen ist eine Kinderuhr für Mädchen, auch im jungen Alter bereits ein Modeaccessoire. Hier geht es auch den Kleinen weniger um die Funktion der Uhr an sich, als um den modischen Aspekt.

Bei den Jungs setzt dieser Gedanke meist erst viel später ein.

Auch hier gilt unser Grundsatz: “Wer zu billig kauft, kauft zweimal!” 

Weitere Hinweise für Eltern finden Sie auf unserer Ratgeberseite.


Finden Sie die passende Mädchenuhr:


TOP Marken für Kinderarmbanduhren

Unter zahlreichen Marken für Kinderarmbanduhren haben wir die vier wichtigsten Namen ausgewählt und sie genauer analysiert.

Ice Watch 

Kinderuhren Ice WatchDie belgische Marke von Uhren für Kinder gibt es bereits seit 2007 und ist mittlerweile weltweit bekannt. Klare Strukturen, hochwertiges Material und farbenfrohes Design sind Merkmale von Ice Watch Armbanduhren.

Die Ice Watch Kinderuhren aus der “Ice-Watch mini”– Kollektion haben ein Silikonarmband mit einer leicht verschließbaren Dornschließe. Damit haben auch kleinere Kinder keine Probleme die Uhr an – und auszuziehen. Das robuste Mineralglas schützt vor kleinen Kratzern und bedeckt das übersichtliche Zifferblatt.

Einer der großen Vorteile an einer Ice Watch Kinderuhr ist das Design. Denn es ist zu einem bunt und auffällig und somit perfekt für kleinere Kinder geeignet. Trotzdem ist das Aussehen so schlicht und modern, sodass es auch ältere Kinder und Jugendliche problemlos tragen können. Sogar Erwachsene können diese ebenso benutzen. In der großen Farbpalette ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Nicht zuletzt sollte man einen Blick auf die Werte der Wasserdichtigkeit der Ice Watch Kinderarmbanduhren werfen. Bei 10 Bar (ATM) können die Kleinen nicht nur duschen, sondern sogar problemlos schwimmen.

Jetzt Ice-Watch Kinderarmbanduhren anschauen: Ice Watch

Flik Flak 

Bereits seit 1987 gibt es , die zur Swatch Group zugehörige schweizer Marke –  Flik Flak. Laut eigenen Angaben sei Flik Flak die allererste Uhrenmarke, die sich auf Kinderarmbanduhren spezialisiert hat. Mittlerweile sei Flik Flak eine der meistverkauften Uhren für Kinder der Welt.

Der Name repräsentiert das Geschwisterpaar mit dem Bruder Flik und seiner kleinen Schwester Flak. Spielerisch helfen sie Kindern den Zugang und den Umgang mit der Zeit zu erleichtern.

DKinderarmbanduhren Flik Flakarauf sind auch die Kinderarmbanduhren von Flik Flak ausgerichtet. Das bunte Design macht es den Kids einfacher die Zeit abzulesen. Es stehen zahlreiche Motive zu aktuellen Trends zur Auswahl.

Qualität steht Flik Flak Kinderarmbanduhren an oberster Stelle. Jede einzelne Uhr, das Zubehör als auch die Verpackungen werden in einem Labor kontrolliert und mit mechanischen Tests auf Herz und Nieren geprüft.

Zudem sind alle Kinderarmbanduhren der Marke frei von Kunststoff-Weichmachern Phthalate.

Jetzt Flik Flak Kinderuhren anschauen: Flik Flak

Scout

Kinderarmbanduhren scout
In Deutschland existiert die wohl bekannteste Marke für Kinderarmbanduhren bereits seit 1991. Laut eigenen Angaben besitzt haben die Scout Kinderuhren einen Marktanteil von fast 50%. Dies zeigt den Bekanntheitsgrad und die Beliebtheit der Marke in Deutschland. Somit verbinden viele Eltern Kinderarmbanduhren direkt mit Scout.

Das wohl wichtigste Merkmal von Scout Kinderuhren ist die Robustheit. Denn jede einzelne Kinderuhr von Scout hat ein Metallgehäuse mit Edelstahlboden. Die Uhrengläser sind aus einem besonders gehärtetem Mineralglas.

Die Designer von Scout haben besonders auf die einfache Bedienung der Armbanduhren geachtet. Zudem ist das Zifferblatt sehr übersichtlich gestaltet, sodass das Ablesen der Uhr kein Problem für Kids darstellt.

Jetzt Scout Kinderuhren anschauen: Scout

s.Oliver

Das Unternehmen s.Oliver kennt man seit 1969 als eher als ein Bekleidungshersteller. Dennoch hat sich auch diese Firma unter anderem auf Kinderarmbanduhren spezialisiert. Das deutsche Unternehmen setzt bei den s.Oliver Kinderuhren vor allem auf das einfache und moderne Design

Es ist den Entwickarmbandruhren s. oliverlern s.Oliver wichtig, dass das Design der Kinderuhren möglichst zeitlos bleibt. Die Eltern kennen das – die Kinder wachsen schnell, Trends ändern sich und man muss sich dem ständig anpassen.

Darauf orientiert sich das Konzept des Unternehmens. Man will mit dem modernen und schlichten Aussehen von s.Oliver Kinderuhren erreichen, dass Mädels und Jungs aller Altersklassen die Armbanduhren tragen wollen.

Dies hat vor allem den Vorteil, dass Eltern nicht mehr jedes zweite Jahr gezwungen sind ihrem Schatz eine neue Uhr zu kaufen, nur weil sich das Kind inzwischen zu “erwachsen” für die Kindermotive fühlt.

s.Oliver Kinderarmbanduhren sind zudem preislich eher im Mittelfeld und somit müssen Sie kein Vermögen ausgeben um ihrem Kind eine Armbanduhr zu schenken.

Jetzt s.Oliver Kinderuhren anschauen: s.Oliver

Die erste Kinderuhr – Ab wann spielt die Zeit eine Rolle?

erste kinderuhr

Die erste Kinderuhr Wann ist es noch zu früh für eine Kinderarmbanduhr? Wann habe ich meine erste Kinderuhr bekommen? Tragen die anderen Kinder in dem Alter schon eine Uhr? Diese Fragen stellen sich wohl die meisten Eltern. Es ist verständlich, dass man auch bei dieser Angelegenheit in der Kindererziehung nichts falsch machen will. Also beleiben Sie beruhigt, […]


Kinderuhr Analog oder Digital?

Kinderuhr analog oder kinderuhr digital

Kinderuhr Analog oder Digital? Die Richtige Wahl bei der Armbanduhr. Ob die Kinderuhr analog oder digital sein soll – hier gehen viele Meinungen auseinander. Dies ist eine der häufigsten Fragen, die sich Eltern bei einem Kauf einer Armbanduhr für ihr Kind stellen.  Unserer Meinung nach sollte das Kind direkt mit einer analogen Kinderarmbanduhr anfangen. Viele […]


Unser Auswahlverfahren

Im Gegensatz zu einem Online-Shop haben wir keine eigenen Produkte und haben die Produkte auf der Seite auch nicht selbst getestet. Dafür können wir den gesamten Markt beobachten und die besten Kinderuhren von den beliebtesten Marken auswählen und Ihnen unabhängig Empfehlungen geben. 

Wichtig!

Die Produkte auf dieser Webseite testen wir nicht selbst, sondern greifen nur auf Erfahrungswerte von verschiedenen Käufern zurück. Daraus ergibt sich eine engere Auswahl von Produkten, die wir nach verschiedenen Kriterien ausgesucht haben. Wichtig für uns war die überwiegende Zufriedenheit der Kunden, die mit den Produkten in der Vergangenheit in Berührung kamen. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen auf anderen Portalen zu schauen, die die Uhren tatsächlich selbst getestet haben. 

Bei unserer unabhängigen Auswahl schauen wir bei den Produkten nach folgenden Kriterien:

  • Qualität 

Die Qualität der Kinderarmbanduhren hat für uns die höchste Priorität. Es gibt viele Uhren auf dem Markt, die sowohl schick aussehen, als auch günstig sind. Zahlreiche Armbanduhren für Kinder haben jedoch eine schlechte Qualität und sind nicht für den alltäglichen Gebrauch eines Kindes gemacht. Deswegen scheiden viele Produkte nach unserer Analyse aus und kommen nicht in die Ihnen vorgestellte Auswahl.

Bei der Qualität legen wir das Augenmerk auf den Herstellungsprozess und auf das Herstellungsland.

Fast alle Kinderuhren haben ein eingebautes Quarz-Uhrwerk, welches eine genauere Zeitmessung ermöglicht.

Des Weiteren achten wir darauf, dass die Armbanduhren möglichst langlebig sind und man bei einem Kauf auch sicher sein kann, dass das Kind lange Freude an dem Geschenk haben wird.

Besonders bei Kindern sollte man auf das Material achten, um die Kleinen vor Schadstoffen zu schützen. Die empfindliche Haut der Kinder sollte keinen schädlichen Stoffen und Chemikalien ausgesetzt werden. Diese können aber durchaus im billigen Material einiger Uhren auf dem Markt vorkommen. 

  • Verarbeitung

Natürlich steht die Qualität einer Kinderuhr an erster Stelle, dennoch achten die Kinder im jungen Alter fast ausschließlich auf das Design der Uhr. Somit wollen wir eine breite Produktauswahl, für jeden Geschmack, anbieten.

In unserem Sortiment findet man die unterschiedlichsten Farben, Motive und Materialien. Es sollte jeder seine eigene individuelle Armbanduhr finden.

Bei den Motiven gibt es sowohl klassische Designs wie „Fußball“ bei den Jungs oder „Blumen“ bei den Mädchen. Aber auch aktuelle Muster wie „Elsa, die Eiskönigin” findet man in unserer großen Auswahl.

Zudem achten wir darauf, dass bei den Kinderarmbanduhren für die ganz Kleinen, das Zifferblatt übersichtlich und einfach gestaltet ist. Damit wird das Lernen der Uhr für die Kinder einfacher und angenehmer.

Die Flik Flak Kinderuhren überzeugen am meisten mit der großen Auswahl an Motiven.

  • Robustheit

Dieser Punkt hat vor allem bei Kinderuhren eine große Bedeutung. Es ist logisch, dass Armbanduhren für Kinder besonders geschützt werden müssen. Deswegen legen wir bei unserer Auswahl viel Wert auf das Material der Uhren. Entweder haben diese ein robustes Kunststoffgehäuse oder es ist komplett aus Metall. Die Uhrengläser sind auch aus stabilem Plastik oder einem gehärtetem Mineralglas.

Scout Kinderuhren können dieses Kriterium mit am Besten erfüllen.

  • Wasserdichtigkeit

Dieser Unterpunkt bedarf einer kurzen Erklärung, denn eine Armbanduhr ist nie vollständig “wasserdicht”. Dies ist lediglich ein umgangssprachlicher Ausdruck. Man unterscheidet nach Kategorien, nach dem DIN-Maßstab. Hierzu misst man die Wasserdichtigkeit in “Bar” oder “ATM (Atmosphären)”. Eine Wasserdichtigkeit von beispielsweise 3 Bar bedeutet, dass die Uhr einen Druck von 3 Bar für eine gewisse Zeit aushalten kann.

3 bar ~ 3 atm

5 bar ~ 5 atm

10 bar ~ 10 atm

Die Uhr hält Wasserspritzer aus. Die Uhr ist zum Duschen geeignet. Die Uhr ist zum Schwimmen geeignet.

Die Ice-Watch Mini Uhren erfüllen diese Disziplin überragend, mit 10 Bar.

  • Marktanalyse

Als unabhängiger Ratgeber sind wir an keine Marke und kein Unternehmen gebunden. Wir können somit die qualitativ besten Produkte aus dem Markt heraus kristallisieren und diese auf unserer Seite vorstellen.

Dabei betrachten wir vor allem den deutschsprachigen Markt und schauen uns die beliebtesten Marken für Kinderuhren an. Uns ist es wichtig, dass die Unternehmen, die hinter den Produkten stehen, bereits länger auf dem Markt existieren, sich somit etabliert und bei den Kunden bewährt haben. In dieser Zeit hatten zahlreiche Eltern und Kinder die Möglichkeit die Kinderarmbanduhren zu nutzen und den Unternehmen ein Feedback für ihre Leistung zu geben.

Bei unserer Auswahl schauen wir, dass das Unternehmen bestimmte Werte pflegt und hinter ihren eigenen Produkten steht. Kinderfreundliche Bedienung sollte bei allen Kinderarmbanduhren gegeben sein.

Home
5 (100%) 19 votes